Mobimeo CEO Kalle Greven auf Platz 1 der Business Punk Watchlist “Mobility & Property”

“Mehr Angebote und mehr Optionen machen die Sache aus Kundensicht noch nicht automatisch besser” sagt Mobimeo CEO Kalle Greven. “Genau hier setzen wir an.”

“Mehr Angebote und mehr Optionen machen die Sache aus Kundensicht noch nicht automatisch besser”, sagt Mobimeo CEO Kalle Greven. “Genau hier setzen wir an. Gemeinsam mit unseren Partnern und der Branche, machen wir den Zugang zum urbanen Mobilitätsökosystem einfach und unterstützen Kunden bei der Navigation in ihrem Alltag. Das Spektrum reicht von der digitalen Navigation im ÖPNV über die “einfache” Multimodalität bis hin zum Smart Ticketing. Menschen sollen zukünftig immer häufiger ohne eigenes Auto auskommen und von einem attraktiven, öffentlichen Mobilitätsangebot in Metropol-Regionen profitieren.

Als Enabler für unsere Partner aus der Mobilitätsbranche entwickeln wir digitale Bausteine, mit denen bestehende Apps ergänzt werden können. In einem partnerschaftlichen Ansatz kombinieren wir Nutzerdaten mit unserem Tech-Know-How und Marktverständnis und bieten Mobilitätsanbietern umgekeht die Chance, auf Basis von zusätzlichen Daten, ihr Geschäft weiterzuentwickeln. Für mehr smarte Mobilität und lebenswertere Städte.”  

Das ganze Interview gibt es hier:

https://www.business-punk.com/2018/12/watchlist-2019-mobility-property/